Archive by Tag

Wie ich zu Miksang kam Im September 2006 bekam ich von einer Freundin eine DVD mit zwei Videos über Michael Wood geschenkt, der die Bausteine des Miksang-Trainings entwickelte und nach denen heute unterrichtet wird. Als ich mir die Filme ansah war ich von der Einfachheit der Miksang-Bildsprache begeistert. Die Neugier Die Fotografien wirkten eigenwillig auf mich, beruhigend und anregend zugleich. Inspirierend und einladend. Aber maßgeblich weckte das Wesen von Miksang die Neugier in mir. Läßt sich Miksang einem Genre zuordnen und was ist die Essenz daraus? Fotografie als Meditation. Aha?

Posted on Januar 17, 2017 by Dietmar Rude in Entdeckung, Mein Miksang